Foto: Costa Belibasakis

Aktion Nachbarschaft e.V.

Eröffnung des neuen Stadtteilbüros für Gemeinwesenarbeit am Montag, den 16.04.2018 um 16:00 Uhr Ossendorfer Weg 1. 

Neben unseren vielfältigen Aktivitäten im Stadtteil erhielten wir
Anfang des Jahres 2017 von der Stadt Köln den Auftrag, Gemeinwesenarbeit in Bickendorf/Westend durchzuführen.

Wir freuen uns, nun endlich das Stadtteilbüro für Gemeinwesenarbeit eröffnen zu können. Das Stadtteilbüro dient als Anlaufstelle und ist eine Ressource, um mit den Nachbarinnen und Nachbarn die gemeinsame Arbeit zur Verbesserung der Lebensumstände im Quartier umzusetzen.

Zu einer kleinen Einweihungsfeier am 16.04. um 16:00 Uhr möchten wir Sie herzlich einladen.

Anschließend laden wir Sie zu einem Umtrunk, einem kleinen Imbiss und Gesprächen mit den Bewohnerinnen, Nachbarinnen und Nachbarn.

 


StadtTeilEltern in Bickendorf/Westend/Ossendorf/Bocklemünd- ein neues Angebot von Aktion Nachbarschaft e.V. 

Sie haben Lust, sich sozial in Ihrer Nachbarschadhaft zu betätigen und weiterzubilden? Dann werden Sie Stadtteilmutter/Stadtteilvater!

In Kooperation mit der VHS Köln und dem Jobcenter erhalten Sie von uns eine Qualifikation und das nötige Handwerkszeug.

Voraussetzung: ALG II Bezug und Wohnort in den o.g. Stadtteilen. Sie können noch in die Ausbildung einsteigen.

Infos: marion.rudnik@aktion-nachbarschaft.de

Tel.: 0172 2669192

Was der Kölner Stadtanzeiger und unsere Telilnehmer*innen dazu sagen finden Sie hier:

Stadtteileltern_Stadt_Anzeiger

 

 

Aktion Nachbarschaft e.V.  ist ein Verein für Gemeinwesenarbeit in Köln- Bickendorf, der gegründet wurde von engagierten Bürger*innen und Multiplikator*innen aus dem Stadtteil. Unser Ziel ist es, die Lebensbedingungen von Menschen in sozial belasteten Quartieren nachhaltig zu verbessern.

Wir verstehen uns als vermittelnde, ressourcenfindende, beratende Instanz und Ansprechperson für Menschen, die sich in schwierigen Lebenslagen befinden.

Aktion Nachbarschaft e.V. arbeitet nach den Prinzipien der Gemeinwesenarbeit ressourcenorientiert, orientiert sich an den Bedürfnissen und Interessen der Menschen und wirkt zwischen Nachbarschaften, Politik und Verwaltung.

Für ein Umfeld, von dem Groß und Klein nicht nur sagen „Hier wohne ich“, sondern: „Hier bin ich zu Hause“. Ein Quartier.

Unser erster Einsatzort sind die sogenannten Y- Häuser am Ossendorfer Weg.

Unsere nächsten Termine

Mo 23

Türkische Frauengruppe

23. April um 10:00 - 13:00
Mo 23

Offenes Nachbarschafts-Café

23. April um 13:00 - 16:00
Mo 23

Allgemeine Sozialberatung

23. April um 15:00 - 16:30
Mo 23

Kölner Spielewerkstatt

23. April um 16:00 - 18:00
Mo 23

LeseWelten – den Spaß am Lesen entdecken

23. April um 18:00 - 19:00

Was war?

Hochbeete am Familientreff

Am Samstag den 21.Oktober haben wir mit vielen helfenden Händen zwei weitere Hochbeete gebaut. Diese werden in den nächsten Tagen mit Mutterboden gefüllt und wir können anschließend mit der Bepflanzung beginnen. Wir freuen uns über die Verschönerung im Viertel!

Wir möchten uns ganz herzlich für die Hilfe der Finanzierung bei der Stadt Köln aus dem Aktivierungsfond des Programms „Starke Veedel- Starkes Köln bedanken. Das zweite Beet wurde finanziert aus den Stadtverschönerungsmitteln des Bezirks Ehrenfeld. Auch hier bedanken wir uns bei der Bezirksvertretung für die Unterstützung.

Bilder zum Bau der Hochbeete finden Sie >hier

Was geht ab?

Kochen aus Leidenschaft
Lecker Sachen in Bickendorf – Internationales Catering von nebenan

Im Rahmen unserer aktivierenden Arbeit sind wir auf die Ressource Kochen aus Leidenschaft als Verbindung der internationalen Kulturen im Stadtteil aufmerksam geworden.
Mehr dazu >hier

Das Bickendorfer Fahrradbüdchen ist eröffnet!

Ziele der Werkstatt sind Integrationsarbeit und Förderung der Mobilität von geflüchteten und bedürftigen Menschen in der Stadt. Mehr dazu >hier

Aktion Nachbarschaft e.V. wird unterstützt von