Bickendorfer Fahrradbüdchen

Das Bickendorfer Fahrradbüdchen wird unterstützt von:

BICKENDORFER FAHRRADBÜDCHEN

Das „Bickendorfer Fahrradbüdchen“ ist eine interkulturelle Fahrradwerkstatt für den gesamten Stadtteil mit zahlreichen ehrenamtlichen Unterstützer*innen unter Einbeziehung der Flüchtlingseinrichtungen vor Ort.

Wir machen den Stadtteil mobil, kommen mit der Nachbarschaft und geflüchteten Menschen in Austausch und setzten dabei Fahrräder instand, die man dann auf Spendenbasis mitnehmen kann. Vor der Tür entsteht ein Ort des Austauschs und Miteinanders.

Du brauchst ein neues Rad?
Mit fachkundiger Hilfe kannst Du Dir ein Rad aus unserem Fundus fit machen und gegen Spende mitnehmen. Die vorhandenen Ersatzteile stammen fast alle von alten Rädern – das ist nachhaltig und schont den Geldbeutel.

Dein Rad ist kaputt?
Unsere Ehrenamtlichen helfen Dir dabei, Dein Rad zu reparieren. Werden gebrauchte Ersatzteile verarbeitet, ist die Reparatur kostenlos. Bei neuen Ersatzteilen freut sich das Team über eine Spende.

Du hast ein altes Rad abzugeben?
Alte Räder machen wir gemeinsam mit den neuen Besitzern wieder fit oder schlachten sie aus und verbauen sie als Ersatzteile. Damenrad, Herrenrad, Kinderrad – wir freuen uns über jede Spende!

Lust auf eine Tasse Kaffee? Komm zu uns ins Bickendorfer Fahrradbüdchen und schraub mit!

Euer Weg zu uns:

Adresse

Bickendorfer Fahrradbüdchen
Wolffsohnstraße 12a
50827 Köln

Ansprechpartner*in

Eva Schneider
Telefon 0152 377 235 02
fahrradbuedchen@aktion-nachbarschaft.de

Öffnungszeiten

Dienstag & Freitag
15.00-18.00 Uhr